Bergischer Restaurantführer

Eine Auswahl von Restaurants der Region, Bergisches Land

mit überörtlicher Bedeutung!
Bei der Auswahl der Restaurants haben wir Wert auf

Klasse und nicht auf Masse gelegt!

Der Restaurantführer soll Ihnen mit wenigen Klicks einen Überblick über das gastronomische Angebot der Region ermöglichen

Mit der Navigationsleiste am rechten Rand , wählen Sie eine Stadt. Wenn Sie eine Stadt angeklickt haben, wird eine Übersicht mit allen Angaben der erfassten Restaurants geöffnet.

Schlemmern im Bergisches Land

Die traditionelle bergische Küche ist geprägt von Einflüssen der westfälischen und der rheinischen Küche, denn der eine Teil des Bergischen Landes gehört zu Westfalen, der andere zum Rheinland. Die Bevölkerung überwiegend Bauern und Arbeiter war nicht mit Reichtümern gesegnet, deshalb war die bergische Küche sehr einfach, preiswert und nahrhaft.
Einige typische Speisen rheinischen Ursprungs sind Heringsstipp, Himmel und Erde sowie Sauerbraten. Aus Westfalen wurden Gerichte wie z.B. der Panhas, gebratene Blutwurst, Buchweizenpfannkuchen übernommen. Fleisch war teuer und kam nur an Sonn- und Feiertagen auf den Tisch.
Auch etwas internationalen Einschlag gibt es bei der Bergischen Küche wie Eiserkuchen, Puffertsplätzchen oder Bergische Waffeln stammen aus den Niederlanden und dem flämischen Teil von Belgien. Und der Volksmund behauptet, das Rezept für die Burger Brezeln wäre aus Frankreich zu uns gekommen.

Der Höhepunkt der bergischen Gastlichkeit aber ist die

Bergische Kaffeetafel.


Diese herrliche Schlemmerei gibt es nur im Bergischen Land.

Kulinarisches auf höchstem Niveau

Im Bergisches Land sitzt geballte Küchen-Power. Bergisch-Gladbach ist neben Paris die weltweit einzige Stadt mit mehr als einem Drei-Sterne-Koch.
Nach Dieter Müller steht Nils Henkel im Schlosshotel Lerbach am Herd, wo er das “Gourmetrestaurant Lerbach” führt. Joachim Wissler ist Herr und Meister des “Vendôme” im Fünf-Sterne-Grandhotel Schloss Bensberg. Als drittes von den Testern des Guide Michelin ausgezeichnetes Restaurant manifestieren die Gebrüder Wilbrand “Zur Post” in Odenthal den Anspruch auf die Gourmetadresse Deutschlands schlechthin.
Aber auch unterhalb der 3-Sterne-Zone dürfen Genießer auf eine reiche Palette hervorragender Köche gespannt sein.